Sprache

Archiv für das Tag 'Unternehmenskultur'

Mit Mikropausen zum ausgeglichenen Büro-Alltag

Alex Haemmerli am 5. Juli 2013

Cool bleiben im Büro ohne KlimaanlageWer vor lauter Aktivismus im Büro nicht zur Ruhe kommt, leistet sich und seiner Firma einen Bärendienst. Wer den Mut zum kurzen Nichtstun aufbringt, lebt gesünder und arbeitet effizienter.

Den ganzen Beitrag lesen »

Abgelegt unter Bürogeflüster,Mensch | Keine Kommentare | Artikel drucken

Vom Home-Office zurück ins Büro

Alex Haemmerli am 28. Mai 2013

Cool bleiben im Büro ohne KlimaanlageUm das Arbeitsmodell Home Office ist ein Glaubenskrieg entbrannt. Der Trend geht zwar immer noch Richtung Heimarbeit. Erste Unternehmen beordern ihre Angestellten aber bereits wieder zurück ins Büro. Und damit haben Sie vielleicht Recht.

Den ganzen Beitrag lesen »

Abgelegt unter Prozesse,Umgebung | Ein Kommentar | Artikel drucken

Wie werden Multi-Space-Konzepte realisiert?

Marilena Maiullari am 4. Dezember 2012

Cool bleiben im Büro ohne Klimaanlage

Der traditionelle Arbeitsplatz und das Multi-Space-Office erinnern mich an die Unterschiede zwischen dem Comodore 64 und dem iPad: Das Multi-Space-Office ist wie das iPad effizienter, kreativer und sparsamer. Es bricht die klassischen Raumkonzepte auf und ermöglicht kommunikative, offene Strukturen, Zonen für Erholung, Kreativität oder Begegnungen und vieles mehr. Solche Lösungen verbessern die Leistungsfähigkeit und helfen Kosten zu sparen.

Den ganzen Beitrag lesen »

Abgelegt unter Prozesse | Keine Kommentare | Artikel drucken

Trends und Gegentrends: Wo macht der mobile Arbeitsplatz Sinn, wo nicht?

Marilena Maiullari am 16. Oktober 2012

Cool bleiben im Büro ohne KlimaanlageIn immer mehr Büros haben Angestellte keinen persönlichen Arbeitsplatz mehr. Nonterritoriales Office ist der Fachbegriff dafür: Mitarbeitende suchen ausgestattet mit Trolley und Laptop täglich von neuem ihren Platz im Grossraum-Office.

Den ganzen Beitrag lesen »

Abgelegt unter Produkte,Umgebung | Keine Kommentare | Artikel drucken

Führungsmodelle: Authentizität ist das einzig Glaubhafte

Marilena Maiullari am 12. September 2012

Wer richtig führt, kennt seine Mitarbeitenden, die Arbeitsprozesse und die Unternehmenskultur.

Den ganzen Beitrag lesen »

Abgelegt unter Haworth,Mensch,Prozesse,Umgebung | Keine Kommentare | Artikel drucken

Warum Chefs keine Ahnung haben, was die Mitarbeitenden wollen

Gastautorin Elisabeth Rizzi am 4. September 2012

Cool bleiben im Büro ohne KlimaanlageDas „Wir-Gefühl“ ist für viele Topmanager das A und O des Firmen-Erfolgs. Doch oft verstehen die Chefs in der Teppichetage gar nicht, wie die da unten ticken.

Gerade in Krisenzeiten appellieren Firmenchefs an das „Wir-Gefühl“. Eine starke Unternehmenskultur soll alle im Betrieb am gleichen Strick ziehen lassen. Doch ausgelassene Firmenfeste, rührige Ansprachen vom Chef und konspirative Schlacht-Slogans verpuffen oft wirkungslos. Denn das viel beschworene „Wir-Gefühl“ kommt bei den Mitarbeitenden nicht an.

Den ganzen Beitrag lesen »

Abgelegt unter Haworth,Mensch,Prozesse | Keine Kommentare | Artikel drucken

Arbeitsplatz 2020: Es lebe die neue Arbeitswelt!

Marilena Maiullari am 23. August 2012

Cool bleiben im Büro ohne Klimaanlage

Die Welt verändert sich und mit ihr der Arbeitsplatz. Im Jahr 2020 erfordern 35 % der Jobs eine hohe Qualifikation. Die Welt zählt dann 6 Mia. Mobile- und 5 Mia. Internetnutzer. Ein Mensch der Mittelklasse hat 10 Peripheriegeräte am Netz, das digitale Universum ist 44 Mal grösser, Internet und Mobilität sind noch mehr miteinander verwachsen – das kündet die Abteilung Forschung und Entwicklung des spanischen Telekommunikationsriesen Telefonica mit einem spannenden, animierten Video an (nur auf Englisch) . Überhaupt lösen sich jegliche Grenzen je länger je mehr auf. Mobilität, Technologie, Wissen, Vernetzung, Globalisierung und Diversität treiben die neue Arbeitswelt an. Aber wohin entwickelt sie sich? Um diese Frage zu beantworten, blicken wir erst Mal auf die Akteure in dieser Zeit.

Den ganzen Beitrag lesen »

Abgelegt unter Mensch,Prozesse,Umgebung | Keine Kommentare | Artikel drucken

Nächste Einträge »